Jura-Höhenweg – Fernab des Alltags

Was, wenn der perfekte Ort, um dem Alltag zu entfliehen, im Herzen der Region Jura & Drei-Seen-Land läge? Bei diesem Urlaub schöpft die ganze Familie neue Kraft!

Unter den nationalen Fernrouten gilt der Jura-Höhenweg im Jura & Drei-Seen-Land als Klassiker. Auf dieser Fernwanderung bleibt die Alltagshektik zu Hause: Viel mehr verzaubern die Fernsicht in die Alpen, die schroffen Felsen und tiefen Grotten am Wegrand, stille Wälder und die typischen weiten Weiden. Für das kulinarische Wohl sorgen zahlreiche Berggasthöfe unterwegs.

Wer hier in völliger Ruhe die Natur genießen möchte, entdeckt ein authentisches Stück Schweiz. Besucher können die besonderen Naturschönheiten der Region auf befestigten Wanderwegen und Themenpfaden oder im Rahmen von geführten Ausflügen entdecken. Auch Velofahrer und E-Biker finder hier ihr Glück. Zwischen Seen, Tälern und Jurakette finden alle eine passende Strecke. Alles hier regt dazu an, sich Zeit zu nehmen.

Das Drei-Seen-Land ist der Ausgangspunkt dieser kurzen Wandertour am Jura-Höhenweg. Saphirgrün funkelt der Bielersee, direkt daneben grüsst das dunkle Blau des Neuenburger Sees den Wanderer, der vom Gipfel des Chasseral einen Blick zurück ins Mittelland wirft. Wie gemalt wirken dahinter die Gipfel der Alpen, die an klaren Tagen am Horizont erscheinen. Die Tour führt über den Pass Vue des Alpes und dem Felskessel des Creux du Van hinunter in das Val de Travers, der Heimat der «grünen Fee». Die Tage am Jura-Höhenweg sind eine Inspiration für alle Sinne.

Paid Post

Paid Posts werden von unseren Kunden oder von Commercial Publishing in deren Auftrag erstellt. Sie sind nicht Teil des redaktionellen Angebots.